Archive for July, 2010

Yasmin Hafedh

geb. 1990, ist eine der jüngsten Schriftstellerinnen Österreichs. Sie schreibt von Gedichten über Slamtexte bis hin zu Prosa alles. Weiters veranstaltet sie zwei Poetry Slams (U 20 Poetry Slam im Dschungel Wien und D.T.S. Poetry Slam im lokativ) und ist auch als Yasmo MC in der Hip Hop Szene keine Unbekannte und rappt und veranstaltet wöchentliche Freestylesessions im Einbaumöbel. Auch als Redakteurin ist sie bei der Literaturzeitschrift & Radieschen tätig.

Veröffentlichungen:
2006: „Frankfurter Bibliothek des zeitgenössischen Gedichts“

2007 „ö-slam anthologie“, „ungehaltene rede (hrsg. christian Schreibmüller)“ und „Liebe in all ihren Facetten (Gedichtanthologie, lichtstrahlverlag)“

2009 „aus dem Bilanzbuch des 20. Jahrhunderts (globus verlag)“

Weiters ist in jeder & Radieschen Ausgabe seit #2 ihre Kolumne „Wien bei Nacht“ in ebendieser nachzulesen.
Hafedh ist bereits auf zahlreichen Bühnen in Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg, Slowenien, Ägypten aufgetreten wo sie bei Poetry Slams teilgenommen hat und auch manchmal gewonnen hat. So hat sie in Düsseldorf 2009 als erste Österreicherin bei der deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaft den Meistertitel in der Kategorie U 20 nach Hause gebracht.